Pneuma
Thomas:10Gebote

Thomas von Aquin

Die Zehn Gebote

Auslegungen zum Dekalog und zum Doppelgebot der Liebe lat.-dt.

[= Einführende Schriften Bd. 5]

Übersetzt von Josef Pieper
Hg. von Hanns-Gregor Nissing und Berthold Wald

Das Denken des Thomas von Aquin (1224/5-1274) steht unter dem Vorzeichen des Praktischen. Eine zentrale Rolle in seiner Ethik spielt der Begriff des Gesetzes. Es hat seinen Kristallisations- und Mittelpunkt in den Zehn Geboten, die Gott seinem Volk am Sinai gegeben hat. In seinen Predigten zum Dekalog stellt Thomas die Zehn Gebote in den Horizont der christlichen Gottes- und Nächstenliebe und erschließt sie als umfassendes Modell gelingenden Menschseins – anthropologisch, theologisch und spirituell.

Die vorliegende Ausgabe enthält den Text des Thomas lateinisch-deutsch mit einer umfangreichen Einleitung zum göttlichen Gesetz bei Thomas und einer Einordnung in das Gesamtwerk.

ISBN 978-3-942013-39-0
210 S.      € 19,95

bestellen 
versandkostenfrei direkt per mail bestellen


Einführende Schriften in 5 Bänden

In der Reihe „Thomas von Aquin – Einführende Schriften“ erscheinen erstmals gesammelt die Übersetzungen verschiedener Werke des Thomas von Aquin, die der Münsteraner Philosoph Josef Pieper (1904-1997) im Laufe seines akademischen Schaffens angefertigt hat. In ihrer Gesamtheit ergeben sie ein Porträt, das nicht nur einen Zugang zum Denken des Thomas, sondern auch zu seiner geistigen wie geistlichen Persönlichkeit eröffnet. Sie laden dazu ein, „den letzten großen Theologen der noch ungeteilten Christenheit“ (neu) kennenzulernen.

Band 1: Das Wort

Kommentar zum Prolog des Johannes-Evangeliums
ISBN 978-3-942013-35-2 (2017)

Band 2: Das Herrenmahl

Der Eucharistie-Traktat der Summa theologiae (III 73-83)
ISBN 978-3-942013-36-9 (2018)

Band 3: Das Credo

Auslegung zum Apostolischen Glaubensbekenntnis
ISBN 978-3-942013-37-6 (2019)

Band 4: Das Vater unser

Auslegung zum Herrengebet
ISBN 978-3-942013-38-3 (2020)

Band 5: Die Zehn Gebote

Auslegung zum Dekalog und zum Doppelgebot
ISBN 978-3-942013-39-0 (2021)

 

- Eine Begegnung mit den zentralen Themen des großen Werkes des Thomas von Aquin
- Jeweils mit einer detaillierten Einleitung zum Werk
- Mit umfangreichen Literaturangaben
- Jeder Band steht thematisch für sich und ist gesondert verfügbar